die endemischen Artendie nicht endemischen Artenzeigefinger der floristischen Gebiete

Drepano-panormitanischer Distrikt

Hierhin gehört der eigentlich sizilianische Anteil am westlichen Unterbezirk und die Stagnone-Inseln.

Charakteristisch ist vor allem die Präsenz zahlreicher Bergerhebungen aus Kalk und Dolomit wie beispielsweise die Berge von Palermo und von Trapani, die sich der Küste entlang ziehen (San Calogero, Catalfano, Pellegrino, Gallo, Pecoraro, Palmeto, Passo del Lupo, Cofano, Erice etc.), zudem Berge im Inneren (Pizzuta, Kumeta, Rocca Busambra etc.) und schliesslich der Komplex der Monti Sicani (Cammarata, Rose, D'Indisi, Pizzo Catera etc.).

 

See Preola Monte Gallo (PA) Monte Pellegrino (PA)