Endemitenle specie non endemicheDie floristischen Gebiete der sizilischen Provinz

Pelagischer Bezirk

Dieser Bezirk umfasst die Inseln des mittleren und südlichen Teiles der Strasse von Sizilien, beziehungsweise Pantelleria, Linosa, Lampedusa, Lampione und der maltesische Archipel.

Es handelt sich einerseits um Inseln mit vulkanischem Ursprung wie Pantelleria oder Linosa und andererseits um solche aus Sedimentgesteinen wie Lampedusa, Lampione und Malta, die vorwiegend aus Kalk, Mergel, Kalksandstein oder Ton bestehen.

Das Klima ist in diesem Gebiet betont trocken und unterliegt einem deutlichen Einfluss der benachbarten nordafrikanischen Küste. Es gehört zum trocken-thermomediterranen Typ mit niedrigen Jahresniederschlägen zwischen 350 und 500 mm.

Floristisch auffällig ist ein beachtliches Ausmass an Endemiten, in einigen Fällen tertiäre Paläoendemiten, in anderen nordafrikanische Arten, deren Präsenz wahrscheinlich mit der Paläogeographie des Gebietes verknüpft ist.


Macchia - Linosa