Eusizilischer Bezirk EndemitenDie floristischen Gebiete der sizilischen Provinz

Zentraler Unterbezirk

Dieser umfasst ganz Zentralsizilien, genau genommen jenen Abschnitt, der sich von der ionischen Küste bei Catania bis zur Strasse von Sizilien erstreckt. Daran anschliessend liegt schliesslich der südliche Unterbezirk.

Geologisch ist der zentrale Distrikt vor allem aus Sedimentgestein der Kreide-Gips-Serien des Messinium aufgebaut, vertreten durch Mergel, Ton, Kreide, Kalksandstein etc.
Bergige Erhebungen fehlen. Das ganze Gebiet zeigt sich in einem sanft gewellten, topographischen Gewand, so dass intensive und ausgedehnte landwirtschaftliche Nutzung möglicht ist.

Der bioklimatische Typ ist vorwiegend thermomediterran, häufig betont trocken. Gemeinsam mit den Eigenschaften des Substrates begünstigt dies die Ausbildung von Steppenformationen des nordafrikanischen Typs mit Lygeum, Hyparrhenia und Ampelodesmos. Zusammen mit Salzablagerungen und daher lokal beschränkt treten aber auch oft halophile Vegetationstypen auf.


Simeto - Bacino artificiale di P. Barca - Paternò Simeto a Passo d'Ipsi